ISAE by Region : West Central Europe

West Central Europe

Welcome to the homepage of the West Central Europe Region of the International Society for Applied Ethology (ISAE). The ISAE is a scientific society that focuses on the study of applied animal behaviour covering topics such as farm animals, wildlife management, companion and laboratory animals, control of pests, human-animal interactions, and animal welfare. The West Central Europe Region of the ISAE comprises the German-speaking countries Austria, Germany and Switzerland. From this site we will provide information on present and future ISAE-relevant activities in our region.

Willkommen auf der Homepage der West Central Europe Region der International Society for Applied Ethology (ISAE). Die ISAE ist eine wissenschaftliche Gesellschaft im Bereich der angewandten Verhaltensforschung, des Wohlergehens der Tiere. Die West Central Europe Region der ISAE umfasst die deutschsprachigen Länder Österreich, Deutschland und Schweiz. Diese Seite stellt Informationen über vergangene, aktuelle und geplante ISAE-relevante Aktivitäten in der Region zur Verfügung.

Regional secretary // Regionalsekretärin
Dr. Edna Hillmann
Contact // Kontakt:
Animal Behaviour, Health and Welfare Unit,
Institute of Agricultural Sciences, ETH, Universitätsstrasse 2, 8092 Zurich

Regional News // Aktuelles

The 42nd German Veterinary Society's yearly congress in Applied Ethology took place in Freiburg in November 2010. This year the westcentraleurope-region organised a workshop about heart rate variability (held by Dr. Jan Langbein). We want to organise another workshop in 2011. For suggestions according to the topic and trainer, please, contact the regional secretary Claudia Schmied-Wagner// Die 42. Internationale Tagung Angewandte Ethologie der DVG fand im November 2010 in Freiburg statt. In diesem Jahr veranstaltete die Westcentraleurope-Region einen Workshop über Herzfrequenzvariabilität (abgehalten von Dr. Jan Langbein). Wir möchten auch im Jahr 2011 einen Workshop im Anschluss an die Tagung (Samstag Nachmittag) organisieren. Bitte, Vorschläge bezüglich eines Themas und Vortragenden an die Regionalsekretärin Claudia Schmied-Wagner senden.

The 6th Joint Regional Meeting of the East and West Central Europe Regions took place in in Prague June 1st-4th 2011. // Das 6. gemeinsame Regionaltreffen der Ost und West Europäischen Regionen fand in Prag von 1.-4. Juni 2011 statt.

This Website now contains a information on institutions in Austria, Germany and Switzerland that carry out Applied Ethology Research and Education. // Wir haben jetzt Informationen über die forschenden und lehrenden Institutionen im Bereich der angewandten Ethologie in Österreich, Deutschland und der Schweiz zusammengestellt ­ herzlichen Dank an Jan Langbein!

Regional Activities and Meetings // Tagungen und Treffen in der Region

09.-10.10.2013, Joint East and West Europe ISAE Regional Meeting
See here for more details.
The final conference program is available here
Abstract booklet is available here

17.-19.11.2011, Freiburg, Deutschland // Germany: 43rd International Congress of Applied Ethology of the German Veterinary Society // 43. Internationale Tagung Angewandte Ethologie der DVG.

31.7.-4.8.2012, Vienna, Austria // Wien, Österreich: 46th International Congress of the ISAE // 46. Internationaler Kongress der ISAE http://www.isae2012.com/

Past meetings // Frühere Tagungen:

Joint Regional Meetings of the East and West Central Europe Regions of the ISAE// Gemeinsame Regionaltreffen der Ost- und West Central Europe Regionen der ISAE:

These bi-annual meetings have become a highly valued tradition. The 6th meeting in this series was again a success, it took place in Prague in June 2010. // Diese gemeinsamen Regionaltreffen finden alle zwei Jahre statt und sind schon zu einer geschätzten Tradition geworden. 2010 fand das sechste gemeinsame Regionaltreffen in Prag statt.

1. ­ 42th International Congresses on Applied Ethology of the German Veterinary Society // 1. ­ 42. Internationale Tagungen Angewandte Ethologie der DVG

An International Congress on Applied Ethology has been taking place regularly in Freiburg/Germany, organized by the Section of Applied Ethology of the German Veterinary Society. This traditional congress also serves as a meeting place for the ISAE members of the region, several of them being actively involved in the organization of the congress. The main congress language is German, but occasional papers are given in English, and at the annual call for papers, contributions in English are also welcome. The proceedings are published by the Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL), Darmstadt, Germany with the series name "Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung" - "Current research in applied ethology". Ordering information can be found on the website of KTBL. // Ein Internationaler Kongress zur Angewandten Ethologie findet regelmäßig in Freiburg im Breisgau statt. Veranstalter ist die Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft, Fachgruppe Angewandte Ethologie. Diese traditionsreiche Tagung dient auch als Treffpunkt der ISAE-Mitglieder der Region. Einige davon sind aktiv in die Organisation der Tagung eingebunden. Die Vorträge werden vom Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) Darmstadt, als Serie "Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung" veröffentlicht. Bestellinformationen sind auf im Internet auf der Homepage des KTBL zu finden.

Related Research and Education // Forschung und Lehre

In the list below, please click on institutions in order to download more information. // In der Liste können die Institutionen für nähere Informationen angeklickt werden.

Austria // Österreich:

Wien: Institut für Nutztierwissenschaften, Department für Nachhaltige Agrarsysteme, Universität für Bodenkultur Wien

Wien: Institut für Tierhaltung und Tierschutz, Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin, Veterinärmedizinische Universität Wien

Germany // Deutschland:

Celle: Friedrich-Loeffler-Institut, Institut für Tierschutz und Tierhaltung

Dummerstorf: Forschungsbereich Verhaltensphysiologie, FBN Dummerstorf

Eberswalde: Fachgebiet Ökologische Tierhaltung, Fachhochschule Eberswalde

Giessen: Professur für Tierschutz und Ethologie, Justus-Liebig-Universität Gießen

Giessen: Institut für Tierzucht und Haustiergenetik/Arbeitsgruppe Tierhaltung und Haltungsbiologie, Justus-Liebig-Universität Gießen

Göttingen: Department für Nutztierwissenschaften, Georg August Universität Göttingen

Grub: Institut für Landtechnik und Tierhaltung, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Halle: Professur Tierhaltung und Nutztierökologie, MLU Halle-Wittenberg

Hannover: Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologe, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Hohenheim: Institut für Tierhaltung und Tierzüchtung, Universität Hohenheim

Kassel: Fachgebiet Nutztierethologie und Tierhaltung, Universität Kassel

München: Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung, Tierärztliche Fakultät, Ludwig-Maximilians-Universität München

Nürtingen: Fachgebiet Tierhaltung/Nutztierethologie, Studiengang Agrarwirtschaft, Hochschule Für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Switzerland // Schweiz:

Tänikon: Zentrum für tiergerechte Haltung: Wiederkäuer und Schweine, Bundesamt für Veterinärwesen

Zöllikofen: Zentrum für tiergerechte Haltung: Geflügel und Kaninchen

Zürich: Verhalten, Tierhaltung, Tierschutz, Physiologie und Verhalten, Institut für Nutztierwissenschaften

Copyright © International Society for Applied Ethology 2016 | Privacy Policy | Site Map | Terms

Powered By Intergage | www.intergage.co.uk